1. Oktober 2015 | Das Bewusstsein der Menschheit

separator

Eine weitere kleine Ermutigung.

Am 1. Oktober 2015 hat um 12.00 Uhr für drei Minuten die fünfte gemeinsame Optimierung des Global Earth Healing Projects stattgefunden. Wie bei den ersten vier Ereignissen ist auch dieses Mal ein interessanter und deutlicher Anstieg der Kurve zu beobachten, die die Abweichung der Rauschwerte vom Erwartungswert darstellt.

Um 12.00 Uhr am 1. Oktober befindet sich die Kurve genau auf der Nulllinie und steigt dann schnell an, um hintereinander drei deutliche Maxima zu bilden. Das ist ein ähnliches Bild wie bei der ersten GEHP Optimierung am 1. Dezember 2013. Allerdings ist der Anstieg bei dem aktuellen Ereignis nicht so deutlich wie bei den vorangehenden vier Optimierungen.  Dieses Mal blieb die Kurve das erste Mal innerhalb des 95% Vertrauensintervalls. Die folgende Darstellung zeigt die Bewegung der Kurve im Detail:

Auffällig ist auch, dass die Kurve schon am 30. September einen Tiefpunkt an der -95% Linie hatte und direkt nach den drei Spitzen am 1. und 2. Oktober wieder genau diesen Tiefpunkt erreicht.  Die 24 Stunden nach der GEHP Optimierung stellen daher eine Phase des deutlichen Anstiegs dar.
Es bleibt auch hierbei wieder zu betonen, dass ein einzelnes Ereignis keine Schlussfolgerungen erlaubt. Erst aus der Auswertung großer Datenmengen ist eine belastbare Aussage ableitbar. Davon sind wir in diesem Projekt noch weit entfernt.
Trotzdem sehe ich auch diese Koinzidenz als eine Synchronizität zwischen der GEHP Optimierung und der Kurve des Global Consciousness Projects und damit als eine schöne Bestätigung und Ermutigung, das Global Earth Healing Project mit großem Enthusiasmus weiter zu verfolgen.

 

 

 

Die dazugehörige Optimierungsliste für alle TimeWaver Systeme steht hier zum Download bereit:

http://global-earth-healing-project.com/optimierungslisten/1-10-2015.tw

Hinweis: Bitte importieren Sie die Datei bei Klienten.

Die dazugehörige Optimierungsliste für alle Nicht TimeWaver Anwender steht hier als PDF zum Download bereit:

http://global-earth-healing-project.com/optimierungslisten/1-10-2015.pdf